Zum Inhalt springen

Veranstaltungen im

In dieser Ansicht sind keine Veranstaltungen vorhanden. Wechseln Sie den Monat oder setzen Sie die Filter zurück.
  • 30.09.2018 13:00
    Naturpark aktiv: Winterbananen und Palmischbirnen

    Naturpark aktiv: Winterbananen und Palmischbirnen

    In Kooperation mit dem Obst- und Gartenbauverein Berglen-Bretzenacker wird der vereinseigene Obst- und Gehölzelehrpfad mit Naturparkführer Peter Elsäßer begangen. Die fachkundige Führung zeigt alte und neue Obstsorten, aber auch Wildobst, welches in der heutigen Zeit ein Comeback erlebt. Zum Abschluss der Tour gibt es leckere Probiererle. Anmeldung bis 29. September.

    Naturparkführer Peter Elsäßer
    0 71 95 / 58 36 55, elsaesser@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    6 €/Person, Kinder bis 12 Jahre kostenlos
    Treffpunkt: Berglen-Bretzenacker, Aussiedlerhof, Beetäcker 1
    Weitere Informationen
  • 30.09.2018 14:00
    Naturpark aktiv: Herbst in den Streuobstwiesen

    Naturpark aktiv: Herbst in den Streuobstwiesen

    Die Wanderung mit Naturparkführerin Sandra Kühnle führt auf teilweise schmalen Pfaden und Hohlwegen durch die bunte Herbstlandschaft der Streuobstwiesen nördlich von Sulzbach. Unterwegs werden interessante Fakten und auch kurzweilige Geschichten zum Thema Streuobst erzählt. Was ist das Besondere an Streuobstwiesen? Wo kommt unser Obst ursprünglich her? Und welche Wild-Früchte sind sonst noch essbar?

    Naturparkführerin Sandra Kühnle
    07 91 / 20 33 88 30, kuehnle@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2,5 Stunden
    6 €/Person, Kinder bis 14 Jahre 3 €
    Sulzbach an der Murr, Parkplatz Grillplatz Seitenbachtal, B14 Richtung Großerlach
    Weitere Informationen
  • 03.10.2018 13:00
    Naturpark aktiv: 5-Täler-Tour

    Naturpark aktiv: 5-Täler-Tour

    Namensgebend für Abtsgmünd ist neben der historischen Zugehörigkeit zum Kloster Ellwangen die Mündung der Lein in den Kocher. Durch die Einbeziehung von Laubachtal, Krummbachtal und dem Tal der Blinden Rot wird daraus die 5-Täler-Tour mit Naturparkführer Rolf Angstenberger. Neben wunderschönen Ausblicken erfahren Sie einiges zu Fauna und Flora, altem Waldgewerbe und der Industrie(kunst)geschichte.

    Naturparkführer Rolf Angstenberger
    0 73 66 / 91 92 48, angstenberger@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 4,5 Stunden
    8 €/Person, Kinder bis 16 Jahre kostenlos
    Treffpunkt: Abtsgmünd, Parkplatz Kochertalmetropole
    Weitere Informationen
  • 07.10.2018 09:30
    Naturpark aktiv: Erntedank mal anders

    Naturpark aktiv: Erntedank mal anders

    Mutter Natur unsere Dankbarkeit entgegen bringen, dass sie uns mit allem versorgt, was wir brauchen, soll während dieser meditativen Wanderung mit Naturparkführerin Edith Noak im schönen Schwäbischen Wald bei Kaisersbach in unser Bewusstsein dringen. Zum Danken gehört das Feiern und das wollen wir beim gemeinsamen Mahl aus dem Rucksack genießen. Anmeldung bis 6. Oktober.

    Naturparkführerin Edith Noak
    0 71 84 / 29 11 87, noak@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2,5 Stunden
    6 €/Person, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 3 €
    Treffpunkt: Kaisersbach, Parkplatz Finken, L1150 Richtung Kirchenkirnberg
    Weitere Informationen
  • 07.10.2018 11:00
    Naturparkmarkt 2018 - Murrhardt

    Naturparkmarkt 2018 - Murrhardt

    Die Naturparkmärkte sind das Schaufenster unserer Region. Die Direktvermarkter präsentieren sich und ihre Produkte und bieten Ihnen die Möglichkeit, Lebensmittel, Gebrauchsgegenstände und Kunstobjekte direkt beim Erzeuger zu erwerben. Alle Naturparkmarkt-Termine 2018 in der Übersicht:

    Sonntag, 29. April: Aspach-Rietenau

    Sonntag, 10. Juni: Adelmannsfelden

    Sonntag, 8. Juli: Löwenstein

    Sonntag, 9. September: Großerlach-Grab

    Sonntag, 7. Oktober: Murrhardt

    Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald
    www.naturpark-sfw.de, 07192-213-888
    ganztags
    Weitere Informationen
  • 11.10.2018 14:00
    Schwäbischer Albverein Gau-Wandertag-Senioren

    Schwäbischer Albverein Gau-Wandertag-Senioren

    Die Wanderfreunde aus Winterbach laden gemeinsam mit dem Albverein Rems-Murr-Gau ein zu einem Wandernachmittag für Senioren. Vom Bahnhof Winterbach aus geht es über den Hungerberg zum Ostlandkreuz und zurück durch das Überschwemmungsgebiet entlang der Rems zum Abschluss im Rems-Besen. Garantiert sind schöne Ausblicke ins Remstal und die herbstliche Landschaft.

    Albert Dietz, Tel. 07191 68601 oder E-Mail: wandern@rems-murr-gau.de
    Für Gruppen wird um Anmeldung unter E-Mail: hermann.zuern39@gmx.de gebeten
    Treffpunkt am Bahnhof Winterbach um 14:00 Uhr. Wanderstrecke 8 km, Aufstieg 124 m, Gehzeit 2,5 Stunden
    Weitere Informationen
  • 13.10.2018 10:00
    Die große Pilzausstellung im Naturpark

    Die große Pilzausstellung im Naturpark

    Zum Stelldichein von Hexenröhrling und Rotkappen lädt Großerlach in Kooperation mit Pilzsachverständigen ein. An zwei Tagen wird die Gemeinde zum El Dorado für Pilzliebhaber und alle, die es werden möchten. Bekannte wie seltene Exemplare werden gezeigt, mitgebrachte Pilze können bestimmt werden.

    Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald und Gemeinde Großerlach
    www.naturpark-sfw.de, 07192-213-888
    Weitere Informationen
  • 14.10.2018 14:00
    Naturpark aktiv: Streuobstwiese

    Naturpark aktiv: Streuobstwiese

    Wie kam es zu unseren Streuobstwiesen? Was ist das Besondere an dieser Kulturlandschaft? Diese Wanderung mit Naturparführerin Tanja Uter führt durch die farbenfrohe Herbstlandschaft der Berglen. Unterwegs gibt es interessante Fakten und Geschichten zu unseren Streuobstwiesen. In Kooperation mit der Gemeinde Berglen. Anmeldung bis 13. Oktober.

    Naturparführerin Tanja Uter
    0 71 95 / 94 74 88, uter@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    5 €/Person
    Treffpunkt: Berglen-Oppelsbohm, Katholisches Gemeindezentrum St. Maria, Linkestraße 25
    Weitere Informationen
  • 21.10.2018 08:30
    Naturpark aktiv: Herbstliche 25 km-Tour durch Wald und Weinberge

    Naturpark aktiv: Herbstliche 25 km-Tour durch Wald und Weinberge

    Aussichtsreiche Herbstwanderung mit den Naturparkführern Walter Hieber und Prof. Manfred Krautter von Oppenweiler zu den idyllisch gelegenen Heppseen, dann zu den herbstlichen Weinbergen bei Allmersbach a.W., weiter entlang der Hochstraße mit herrlicher Aussicht an der Stauferburg Reichenberg zurück nach Oppenweiler. Unterwegs gibt es ein gemeinsames Mittagsvesper mit Getränken. Der ideale Saisonabschluss für geübte Wanderer. Anmeldung bis 19. Oktober.

    Naturparkführer Walter Hieber
    0 71 82 / 93 56 97, hieber@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 7,5 Stunden
    20 €/Person inkl. Mittagsvesper und Getränken
    Treffpunkt: Oppenweiler, Rathaus, Schloßstr. 12
    Weitere Informationen
  • 21.10.2018 11:00
    Gaildorf chillt!

    Gaildorf chillt!

    Jugendliche und junge (sowie junggebliebene) Erwachsene sind eingeladen, sich auf einem Rundwanderweg um Gaildorf mit ganz neuen Seiten der Natur anzufreunden. Hier wird Landschaft genossen, beobachtet, verändert und völlig auf den Kopf gestellt! Die Termine in der Übersicht:

    Sonntag, 6. Mai

    Sonntag, 19. August

    Sonntag, 21. Oktober

    Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald und Stadt Gaildorf
    www.naturpark-sfw.de, 07192-213-888
    ganztags
    Weitere Informationen
  • 21.10.2018 19:30
    Naturpark aktiv: Herbstlicher Mondspaziergang

    Naturpark aktiv: Herbstlicher Mondspaziergang

    Der Herbst hat Einzug ins Land gehalten mit raschelndem Laub und seinen ganz spezifischen Düften. Bei zunehmendem Mond werden mit Naturparkführerin Michaela Köhler Abendlieder gesungen, Gedichte und Geschichten umrahmen die schöne Stimmung.

    Naturparkführerin Michaela Köhler
    01 60 / 3 55 78 31, koehler@die-naturparkfuehrer.de
    Mainhardt-Geißelhardt, Parkplatz Festhalle
    Ca. 2 Stunden
    5 €/Person, Kinder bis 18 Jahre 2,50 €
    Treffpunkt: Mainhardt-Geißelhardt, Parkplatz Festhalle/Feuerwehr
    Weitere Informationen
  • 27.10.2018 12:00
    Natur-Erlebniscamp Wüstenrot 2018 - ErlebnisNacht am Wellingtonienplatz

    Natur-Erlebniscamp Wüstenrot 2018 - ErlebnisNacht am Wellingtonienplatz

    Das Natur-Erlebniscamp bietet vier Veranstaltungen für alle Interessierten an, die gerne einen spannenden Tag in der abwechslungsreichen Natur rund um Wüstenrot erleben möchten. Bei den erlebnisreichen Mitmachaktionen werden Kopf, Hand und

    Herz angesprochen und vielfältiges Wissen vermittelt. Ein Projekt der Gemeinde Wüstenrot in Kooperation mit den Naturparkführern

    Schwäbisch-Fränkischer Wald, mit Unterstützung des Naturparks. Alle NEC-Termine 2018 in der Übersicht:

    Sonntag, 15. April - Waldolympiade am Steinknickle

    Donnerstag, 10. Mai, Himmelfahrt - Thementag am Wellingtonienplatz

    Sonntag, 29. Juli - Forschertag am Steinknickle

    Samstag, 27. Oktober - ErlebnisNacht am Wellingtonienplatz

    Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald und Naturparkführer
    www.naturpark-sfw.de, 07192-213-888
    Weitere Informationen
  • 28.10.2018 17:30
    Naturpark aktiv: Mit Fackeln um den Ebnisee

    Naturpark aktiv: Mit Fackeln um den Ebnisee

    Besonders für Kinder wird die Ebnisee Umrundung mit Naturparkführerin Petra Klinger ein Erlebnis sein. Mit Fackeln im Dunkeln laufen, den schwarzen See mit seinen Geräuschen erfahren, die dunkle Waldkulisse um sich herum spüren. Es wird viel erzählt über den Ebnisee, seine Entstehung und ehemalige Nutzung. Auf halbem Weg werden uns See Elfen mit einem Umtrunk erwarten. Ein unvergessliches Erlebnis. Anmeldung bis 27. Oktober.

    Naturparkführerin Petra Klinger
    01 70 / 5 24 53 11, klinger@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2 Stunden
    8 €/Person, Kinder bis 12 Jahre 4 €
    Treffpunkt: Kaisersbach-Ebnisee, Hauptparkplatz gegenüber vom Ebnisee
    Weitere Informationen
  • 01.11.2018 13:00
    Naturpark aktiv: Auf Schleichwegen durch die Berglen

    Naturpark aktiv: Auf Schleichwegen durch die Berglen

    Zu Fuß oder mit dem Rad werden solche Wege manchmal heute noch benutzt. Bei guter Ortskenntnis verkürzen sie Entfernungen und sparen Wegezeit. Zudem führen sie oft durch fast unberührte Landschaft, wobei mit Naturparkführer Peter Elsäßer so manche Naturschätze entdeckt werden können. Anmeldung bis 31. Oktober.

    Naturparkführer Peter Elsäßer
    0 71 95 / 58 36 55, elsaesser@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    6 €/Person, Kinder bis 12 Jahre kostenlos
    Treffpunkt: Berglen-Kottweil, AVB GmbH, Salenhau 3
    Weitere Informationen
  • 01.11.2018 14:00
    Naturpark aktiv: Die Zeit um Samhain

    Naturpark aktiv: Die Zeit um Samhain

    Die warme Jahreszeit neigt sich dem Ende zu, die Tage werden kürzer und die Nächte länger. Mit der oft trüben Novemberzeit beginnt die dunkelste Zeit des Jahres. Der 1. November steht für Trauern und Loslassen, Ahnengedenken und Abschied nehmen. Die Teilnehmer erleben auf dieser Wanderung mit Naturparkführerin Helene Angstenberger die besondere Stimmung dieses Tages und erfahren Mythen und Geschichten dieser Zeit, die für unsere Ahnen noch bedeutungsvoll waren. Anmeldung bis 31. Oktober.

    Naturparkführerin Helene Angstenberger
    0 73 66 / 91 92 48, angstenberger@die-naturparkfuehrer.de
    Abtsgmünd, Wanderparkplatz Grenzstock, L1075 Richtung Neuler (Ellwangen)
    Ca. 2,5 Stunden
    5 €/Person
    Treffpunkt: Abtsgmünd, Parkplatz Grenzstock, L1075 Richtung Bronnen
    Weitere Informationen
  • 02.11.2018 10:00

    "mit der natur..." Ein Wochenende im Kloster Lorch

    Das Wochenende ist gefüllt mit interessanten Themen, wie einer Kräuterwanderung, die typische Landschaft des Schwäbisch-Fränkischen Waldes erforschen, kreativ sein bei Harfenmusik mit Harfenspielerin, Fackelwanderung und vieles mehr. Kennengelernt wird die Tradition des Räucherns mit Kräutern und Harzen. Ein Schwerpunkt sind die neusten Erkenntnisse über Heilwirkung und Magie der Bäume.

    Naturparkführerinnen Michaela Genthner und Petra Klinger
    www.mit-der-natur.de, telefonisch unter 0170 5245311 oder per Email genthner@die-naturparkfuehrer.de
    3 Tage
    Frühbucherrabatt bis 31. Januar 2018
    „mit der natur …“ gibt in dieser hektischen Zeit Impulse für Loslassen, Genießen, Erholen, miteinander lachen, Natur in ihrer schönsten Form erleben und den Stress des Alltags beiseite zu schieben. Zur Übernachtung stehen die ehemaligen, renovierten Klosterzellen (Ein- und Zweibettzimmer) zur Verfügung.
    Weitere Informationen
  • 04.11.2018 14:00
    Naturpark aktiv: November-Blues im Lumpenlochwald

    Naturpark aktiv: November-Blues im Lumpenlochwald

    Die dunkle Jahreszeit beginnt. Zeit zum Innehalten und Zurückschauen und in Kontakt mit den Ahnen zu kommen. Der Weg mit Naturparkführerin Sabine Rücker führt zum ehemaligen Zisterzienserinnenkloster Lichtenstern, mit seiner ganz besonderen Atmosphäre. Den Rückweg leuchten die brennenden Fackeln aus. Eine meditative, eher stille Wanderung mit Ritualen, Räucherwerk und Geschichten. In Kooperation mit der Stadt Löwenstein.

    Naturparkführerin Sabine Rücker
    0 71 94 / 9 54 85 45, ruecker@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    7,50 €/Person inkl. Getränk und Fackeln
    Löwenstein, Parkplatz Aussichtsplatte, B39 Richtung Hirrweiler
    Weitere Informationen
  • 13.11.2018 13:30
    Naturpark aktiv: Gaildorfer Herbstaussichten

    Naturpark aktiv: Gaildorfer Herbstaussichten

    Schöne Aussichtspunkte in Gaildorf? Da müssen die Teilnehmer mit Naturparkführer Karl-Dieter Diemer erst mal aufsteigen: vom Bahnhof über den von italienischen Arbeitern erbauten Kappelesbergtunnel auf die aussichtsreichen Höhen. Unterwegs gibt es Pausen mit Infos zur Landschaft und zum Wald, durch den die Tour führt. Zurück geht es durch das stille Schembachtal und den malerischen Weiler Michelbächle.

    Naturparkführer Karl-Dieter Diemer
    0 79 71 / 91 17 30, diemer@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3,5 Stunden
    8 €/Person
    Treffpunkt: Gaildorf, Bahnhof Gaildorf-West
    Weitere Informationen
  • 18.11.2018 14:00
    Naturpark aktiv: Die grauen Nebel hat das Licht durchdrungen

    Naturpark aktiv: Die grauen Nebel hat das Licht durchdrungen

    Die Zugvögel sind längst in südliche Gefilde verreist, die Bienen schlafen schon bei den kühlen Temperaturen, selbst die bunte Blätterpracht ist verschwunden - die Natur bereitet sich auf den Winterschlaf vor. Doch ziehende Nebel schaffen einzigartige Lichtverhältnisse im Wald und der Starkholzbacher See erinnert an vergangene und wieder bevorstehende Sommertage.

    Naturparkführerin Michaela Köhler
    01 60 / 3 55 78 31, koehler@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    5 €/Person, Kinder bis 18 Jahre 2,50 €
    Treffpunkt: Schwäbisch Hall-Bibersfeld, Parkplatz Kuhriegel
    Weitere Informationen
  • 25.11.2018 14:00
    Naturpark aktiv: Mysteriöser Schwäbischer Wald

    Naturpark aktiv: Mysteriöser Schwäbischer Wald

    Ein außergewöhnlicher Waldspaziergang mit den Naturparkführern Walter Hieber und Prof. Manfred Krautter mit ungewöhnlichen Geschichten. Vorsicht ist geboten, denn manche unglaubliche Geschichte ist wahr und manch glaubhafte frei erfunden. Zum Abschluss der Wanderung werden die Besucher mit der exklusiven WelzheimerWaldWurst - auf Kiefernzapfenfeuer gegrillt - und guten Getränken verköstigt. Rückweg im schummrigen Fackelschein. Anmeldung bis 23. Nobember.

    Naturparkführer Walter Hieber
    0 71 82 / 93 56 97, hieber@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3,5 Stunden
    15 €/Person, Kinder bis 12 Jahre 10 €, inkl. WelzheimerWaldWurst, Getränke und Fackel
    Treffpunkt: Kaisersbach, Parkplatz Finken, L1150 Richtung Kirchenkirnberg
    Weitere Informationen
  • 02.12.2018 16:00
    Naturpark aktiv: Sagenhafte Fackelwanderung

    Naturpark aktiv: Sagenhafte Fackelwanderung

    Löwensteiner Bergtour: Auf einer Fackelwanderung mit Naturparkführerin Sabine Rücker durch die Weinberge, mit grandiosen Ausblicken auf Löwenstein und ins Weinsberger Tal, lauschen die Teilnehmer der ein oder anderen alten Sage und Geschichten aus den Löwensteiner Bergen. In Kooperation mit der Stadt Löwenstein.

    Naturparkführerin Sabine Rücker
    0 71 94 / 9 54 85 45, ruecker@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    7,50 €/Person inkl. Getränk
    Treffpunkt: Löwenstein-Rittelhof, Weingut Koppenhöfer, Sulmstr. 40
    Weitere Informationen
  • 09.12.2018 13:00
    Naturpark aktiv: Väterchen Frost

    Naturpark aktiv: Väterchen Frost

    Die Natur ist mitten in ihrem inneren Rückzug unser Vorbild. Auch der Mensch darf jetzt inne halten und zur Ruhe kommen. Wir streifen mit Naturparkführerin Monika Sanwald bei dieser gemütlichen Rundwanderung durch die Graf von Pückler-Wälder vorbei am Christof-Wagner-Stein und der Wolkenstein-Hütte. Geschichten von Mensch und Natur, sowie Achtsamkeitsübungen abseits der Betriebsamkeit stimmen uns auf den Winter ein. Anmeldung bis 7. Dezember.

    Naturparkführerin Monika Sanwald
    0 79 76 / 91 09 14, sanwald@die-naturparkfuehrer.de
    Sulzbach-Laufen - Weiler, Ortsmitte, Weiler 3
    Ca. 3 Stunden
    8 €/Person, Kinder bis 12 Jahre 4 €, inkl. Glühwein/Punsch
    Treffpunkt: Sulzbach-Laufen, Ortsteil Weiler, Weiler 3
    Weitere Informationen
  • 16.12.2018 14:00
    Naturpark aktiv: Advent am Hofgut Kieselberg

    Naturpark aktiv: Advent am Hofgut Kieselberg

    Nur noch 5 Tage – dann hat das Licht wieder die Oberhand gewonnen! Die verschiedenen Facetten des Advents – heute und in vergangenen Zeiten – werden auf dem Spaziergang mit Naturparkführerin Michaela Köhler um das Hofgut Kieselberg erörtert. Lieder, Gedichte und Geschichten runden das Bild ab. Anschließend kann man sich bei einem guten Kaffee im warmen Stübchen des Hofguts erwärmen.

    Naturparkführerin Michaela Köhler
    01 60 / 3 55 78 31, koehler@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    5 €/Person, Kinder bis 18 Jahre 2,50 €, zzgl. Kaffee
    Treffpunkt: Gaildorf-Kieselberg, Parkplatz vor dem Hofgut Kieselberg
    Weitere Informationen
  • 23.12.2018 16:00
    Naturpark aktiv: Märchenhafte Waldweihnacht

    Naturpark aktiv: Märchenhafte Waldweihnacht

    Es geht im Fackelschein in den winterlichen Wüstenroter Wald mit den Naturparkführerinen Sabine Rücker und Sabine Reiss. Eine Waldweihnacht mit Naturerlebnissen und besinnlichen Geschichten stimmt die Teilnehmer auf die bevorstehenden Feiertage ein. In Kooperation mit der Gemeinde Wüstenrot. Anmeldung bis 22. Dezember.

    NaturparkführerinSabine Rücker
    0 71 94 / 9 54 85 45, ruecker@die-naturparkfuehrer.de
    Wüstenrot, Wanderparkplatz Wellingtonien
    Ca. 2 Stunden
    6 €/Person, Kinder bis 18 Jahre 3 €
    Treffpunkt: Wüstenrot, Wanderparkplatz Wellingtonien, Wellingtonienstraße Strecke ca. 2-3 km, Kinderwagentauglich
    Weitere Informationen
  • 26.12.2018 14:00
    Naturpark aktiv: Waldweihnachtswanderung

    Naturpark aktiv: Waldweihnachtswanderung

    Weihnachten – das Fest der Liebe! Auf dem gemeinsamen Weg mit Naturparkführerin Michaela Köhler durch den Heidelbeerwald wird mit Ritualen und Geschichten über den Sinn des Festes früher und heute nachgedacht. Die rauen Nächte drängen uns zum Innehalten und zur Beschaulichkeit. Auch die Tiere kommen nicht zu kurz, und wer möchte, kann ihnen Futter für eine Waldweihnacht mitbringen. Zuletzt wärmt der kleine Ofen in der Waldhütte.

    Naturparkführerin Michaela Köhler
    01 60 / 3 55 78 31, koehler@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    10 €/Person, Kinder bis 18 Jahre 5,50 €
    Treffpunkt: Mainhardt-Bubenorbis, Parkplatz Heidelbeerwald
    Weitere Informationen
  • 26.12.2018 16:30
    Naturpark aktiv: Raunachtwanderung

    Naturpark aktiv: Raunachtwanderung

    Raunächte sind die Zeit des Übergangs. Die Teilnehmer erleben diese geheimnisvolle Zeit zwischen den Jahren intensiv bei einer Fackelwanderung mit Naturparkführerin Helene Angstenberger durch den winterlichen Wald. Durch Geschichten, Märchen und Sagen erfahren sie mehr über die alten Bräuche dieser mystischen Zeit. Anmeldung bis 22. Dezember.

    Naturparkführerin Helene Angstenberger
    0 73 66 / 91 92 48, angstenberger@die-naturparkfuehrer.de
    Abtsgmünd, Wanderparkplatz Dettenried, L 1080 Richtung Hohenstadt am Waldanfang
    Ca. 2,5 Stunden
    10 €/Person inkl. Fackel, Punsch und Gebäck
    Treffpunkt: Abtsgmünd, Parkplatz Dettenried, L1080 Richtung Hohenstadt Tasse mitbringen
    Weitere Informationen
  • 30.12.2018 16:00
    Naturpark aktiv: Geheimnisvolle Raunächte in Hohenlohe

    Naturpark aktiv: Geheimnisvolle Raunächte in Hohenlohe

    Was es auf sich hat mit den magischen 12 Raunächten und dem Brauchtum erfahren die Teilnehmer von Naturparkführerin Petra Kuch rund um den Charlottenberg. Bei einer sagenhaften Aussicht auf die Lichter der Hohenloher Ebene und die Waldenburger Berge gibt es jede Menge Geschichten zu hören. Im Anschluss gibt es bei Punsch und Gebäck eine stimmungsvolle Raunacht-Räucherung. Anmeldung bis 23. Dezember.

    Naturparkführerin Petra Kuch
    kuch@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2 Stunden
    7 €/Person, Kinder bis 16 Jahre 4 €, inkl. Punsch
    Treffpunkt: Pfedelbach-Heuberg, Bürgerhaus/Kindergarten Heuberg, Lindenstr. 15 Laterne/Taschenlampe und Becher mitbringen
    Weitere Informationen
  • 30.12.2018 16:30
    Naturpark aktiv: Rudersberger Raunächte

    Naturpark aktiv: Rudersberger Raunächte

    Jetzt beginnt wieder die Zeit der Raunächte. Allerlei Geister und Dämonen sollen umhergehen. Alte Geschichten und Regeln, ein Hauch von Aberglaube und Mystik liegt in der Luft. Die Teilnehmer erwartet ein spannender Mix aus Informationen, (Irr-)Lichtern, Aktionen, Geschichten über Wesen, Sagen und Bräuche, sowie stimmungsvolle Momente und eine Fackelwanderung mit Naturparkführer Walter Hieber. Anmeldung bis 28. Dezember.

    Naturparkführer Walter Hieber
    0 71 82 / 93 56 97, hieber@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2 Stunden
    8 €/Person, Kinder bis 12 Jahre 6 €, inkl. Fackel und Punsch/Glühwein
    Treffpunkt: Rudersberg, Parkplatz Schönbühl, zwischen Rudersberg und Allmersbach Licht/Lampe und Becher mitbringen
    Weitere Informationen


nach oben